Trailer Wettbewerb für Schüler/innen

Dies ist eine Archivseite der 11. SchulKinoWochen Hessen 2017!
 

Werden Sie mit Ihren Schüler/innen zu Filmmusikkomponisten, Geräuschemachern und Sounddesignern.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Trailer Wettbewerb zu den SchulKinoWochen. Passend zum Fokus Ton, Geräusch und Musik im Film soll diesmal der Trailer für die SchulKinoWochen Hessen 2017 vertont werden.

Hier können Schülerinnen und Schüler ihrer Kreativität freien Lauf lassen, sich an eigenen Kompositionen versuchen oder zu Geräuschemachern werden. Der Wettbewerb richtet sich insbesondere auch an Schülerinnen und Schüler, die keine instrumentalen Kenntnisse haben. Ob abstrakte Töne und Geräusche oder komponierte Leitmotive, alle Vertonungen sind willkommen.

Die besten Ergebnisse des Wettbewerbs werden in einem öffentlichen Werkstattgespräch präsentiert. Zudem erfolgt hier die Ehrung der Gewinner.

button_fokus_neu_web


Kurzfilmprogramm Komposition und Vertonung – Werkschau | Filmgespräch

Kino des Deutschen Filmmuseums
10. März 2017 | 9.30 Uhr | ca. 100 Min.

 

 Teilnahmebedingungen

Format: Bitte senden Sie uns die Vertonung sowohl als Audio-Datei im WAV-Format zu als auch eine gemeinsame Datei, in der Ton- und Bildebene zusammengefügt wurden. Fügen Sie auch, wenn möglich, dem Trailer einen Abspann mit allen Beteiligten hinzu.
Rechtliche Hinweise: Bitte achten Sie auf Copyright und andere Rechtsbestimmungen: Verwenden Sie kein fremdes Musikmaterial.
Mit der Einreichung der Trailer-Vertonung erhalten die SchulKinoWochen Hessen die Rechte zu deren Veröffentlichung im Internet auf unserem YouTube-Channel sowie unserer Website und zur Vorführung bei Kinovorstellungen.
Einsendeschluss und Datenträger: Bitte senden Sie uns Ihre Beiträge auf einer DVD bis 20. Februar 2017 an das Projektbüro SchulKinoWochen Hessen | Deutsches Filminstitut – DIF e.V. | Schaumainkai 41 | 60596 Frankfurt am Main

 Ton, Geräusch und Musik im Film: ein Überblick

Wie funktionieren Ton, Geräusche und Musik im Film? Was ist zu beachten? Wie kann man ein Filmvertonungsprojekt angehen? Hinweise bietet das Wissenschaftsportal der Deutschen Filmakademie:

Der Herzschlag des Films – Damit Kino ins Ohr geht

 Gleich loslegen! Hier gehts zum Trailer.

Leider ist die Frist für die Einsendungen bereits abgelaufen.